Gasabsorptionsmessungenin einer Quarzschwingwaage - LCVT

Die Zukunft muss heute gedacht werden Prof. Dr. Andreas Jess, Lehrstuhl für chemische Verfahrenstechnik an der Universität Bayreuth, über die Zukunftsfähigkeit seiner Wissenschaft, Ethos und die Frage, wie viel Erde braucht der Mensch.
Gefragt sind Studenten und Absolventen, welche sich im Rahmen einer Studien-, Teamprojekt-, Bachelor-, Master- , Diplom- oder Doktorarbeit auch im Rahmen einer Industriekooperation mit verschiedensten Fragestellungen der chemischen Verfahrenstechnik beschäftigen möchten.
Zusammen mit Prof. Peter Wasserscheid vom Lehrstuhl für Chemische Reaktionstechnik der Universität Erlangen/Nürnberg veröffentliche Prof. Andreas Jess im Februar 2013 das Fachbuch mit dem Titel "Chemical Technology - An Integrated Textbook" .

Studienbegleitende Arbeiten zum Thema:

 

Gasabsorptionsmessungen in einer Quarzschwingwaage

 

In der Umweltverfahrenstechnik stellt die Abgasreinigung einen wichtigen Verfahrensschritt dar. Der Lehrstuhl Chemische Verfahrenstechnik hat über mehrere Jahre sehr vielversprechende Erfahrungen und Know – How im Aufbau, Betrieb und Handling von Gasreinigungsanlagen gesammelt und will dieses Wissen im Rahmen von Studien-, Teamprojekt-, Bachelor-, Master- , und Diplomarbeiten anwenden, vertiefen und erweitern.


Ziele der studienbegleitenden Arbeiten sind

  • die Ermittlung prozessspezifischer Parameter zur Auslegung einer kontinuierlich betriebenen Anlage zur Gasreinigung
  • die Untersuchung des Einflusses von Fremdkomponenten im Einsatzgas auf die physikalischen und chemischen Eigenschaften des Absorbens
  • Entwicklung neuartiger Absorbenzien (Gele)
  • Charakterisierung der Gele hinsichtlich ihres Potentials in der Abgasreinigung

 QCM

 Ansprechpartner

 

Dr.-Ing. F.Heym

FAN A   S 1.01 
Tel.: 0921 / 55 – 7455
Email: Florian.Heym@uni-bayreuth.de

 

QR heym

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ionic Liquids